Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

AGBs Marcel’s Hockey School 2019

Obwohl wir weiterhin sehr kundenfreundlich und kulant agieren werden, ist das seriöse „Kleingedruckte“ trotzdem wichtig. Hier die AGBs für die Eishockey Camps:

1. Zahlungsbedingungen
Die Campgebühr ist nach der Anmeldung, die alle Angaben für die Überweisung enthält, auf das dort angegebene Konto vorab zu überweisen. Erst nach Zahlungseingang gilt der Kursplatz als gesichert.

2. Gesundheit/Versicherung
Jeder Teilnehmer muss für die Camps kranken- und haftpflichtversichert sein, Kinder und Jugendliche über ihre Erziehungsberechtigten. Wir empfehlen den Abschluss einer entsprechenden Unfallversicherung. Der Teilnehmer/Erziehungsberechtigte bestätigt mit seiner Unterschrift, dass sich der Teilnehmer in einer guten gesundheitlichen Verfassung befindet und keinen körperlichen Einschränkungen oder Beeinträchtigungen unterliegt, die ihn daran hindern, an allen Programmtätigkeiten teilzunehmen. Ein ärztlicher Gesundheitscheck wird empfohlen.

3. Haftungsausschluss
Die sportliche Betätigung im Camp erfolgt ausschließlich auf eigene Gefahr. Für Schäden oder Verletzungen, die durch Unfälle im Marcel’s Hockey School Trainingscamp entstehen, haften wir in keinem Falle, auch dann nicht, wenn sie in der Gruppe im Beisein unserer Mitarbeiter passieren. Aus disziplinarischen Gründen kann ein/eine Kursteilnehmer/in jederzeit nach Rücksprache mit den Eltern ohne Rückerstattung der Kursgebühr ausgeschlossen werden. Sollte die Veranstaltung durch nicht selbstverschuldete Gründe ausfallen, z.B. höhere Gewalt oder technische Defekte, kann nur die geleistete Zahlung erstattet werden.
Es besteht kein Anrecht auf Schadensersatz. Marcel’s Hockey School behält es sich vor Kurse abzusagen, wenn eine zu geringe Anzahl von Anmeldungen vorliegt. Es wird keine Haftung für den Verlust von Wert- und Ausrüstungsgegenständen von den Veranstaltern übernommen.

4. Rücktritt/Stornobedingungen
Bei einem Rücktritt von der Campteilnahme bis zu 30 Tage vor Campbeginn erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von 30,00 EUR. Bei Stornierungen zwischen 7-29 Tage vor Campbeginn erheben wir eine Gebühr von 50% der Campkosten. Bei Stornierungen weniger als 7 Tage vor Campbeginn kann keine Erstattung der Campgebühr erfolgen. **Selbstverständlich kann auch ein Bekannter von dir an deiner Stelle an dem Camp teilnehmen - dann fallen keine Gebühren an. Eine Anrechnung der Campgebühr auf ein anderes, als das gebuchte Camp ist nicht möglich. Ein Feldspieler darf keinen Torhüter ersetzen, oder umgekehrt.
Wird die Kursteilnahme, aus welchen Gründen auch immer, abgebrochen, besteht kein Anspruch auf Rückzahlung. Mit der Absage bzw. dem Abbruch sind alle Ansprüche an den Veranstalter erloschen.

5. Video/Fotoaufnahmen
Der Teilnehmer/Erziehungsberechtigte stimmt hiermit zu, dass während des Camps Foto- und Filmaufnahmen angefertigt werden, auf denen ggf. auch der Teilnehmer individuell bei Campaktivitäten abgebildet wird. Diese können im Rahmen der Berichterstattung und ggf. zur Nutzung auf der Homepage von Marcel’s Hockey School als auch auf der Facebook, Instagram oder YouTube Seite von Marcel’s Hockey School/Marcel Juhasz veröffentlicht werden und zwar ohne Beschränkung des räumlichen, inhaltlichen oder zeitlichen Verwendungsbereichs und insbesondere wiederholt auch zu Zwecken der eigenen Werbung.

Mit der Anmeldung erkläre ich mich mit den Bedingungen einverstanden.